5/27/2007

Aufräumerei


Der Craig und ich haben grad den Müll rausgebracht. Alter, so ein deutsches Pfandsystem ist schon Gold wert. Hier liegen in Plastiktüten verpackt ca. 15 € in Bierflaschen

2 comments:

oh wie süß said...

for christ sake - wie cool ist das bitte. Jaja, hungry march band, nippelhair und die skeilein. bla. aber die steckdosen sind ja vielleicht süß. will man knuddeln und mit stricknaldeln streicheln. conrad. erzählö doch mal mehr von die steckdose und nich immer das geseiher rund um big apple. bin mächtig stolz auf dich. das auch mit den steckdosen und so. blochwitz

Anonymous said...

junge junge popunge. conrad. was du so treibst. ich hatte einen hasen zu füttern, die frauen waren nicht da und er wohnt bei lesben. die folge ist, er ist voller aggression, brutalität und haß. den projiziert er mit vorliebe in die hand von dem, der ihn füttern will. in dem fall meine. sie war zerstört bis auf die grundmauern, der knochen ist in sieben teile zersplattert und die fingernägel wurden staub. ohne hand war ich nicht in der lage, dir comments zu schicken. wie leid es mir tut.
nun, da ich eine künstliche hand bekam (sie ist aus proton und hat 7 millionen dollar gekostet und ich kann hochhäuser und autos damit hochheben), schreibe ich dir zurück. ich kann die kraft in der neuen hand noch nicht so dosieren, weshalb ich schon drei laptops zerkloppt habe. aber das bist du mir wert !!!

ich schwof ab. alter, was du so schreibst. ich gestehe gern ein wenig neid ein. die hungry march band. FUCK !!! shortbus und so. sag den allen mal nen schönen gruß von so ner bratze in good old german reich, die gedenkt, die in ihrer tourlücke zwischen hamburg und österreich (mindestens) nach leipzig zu booken. ersthaft, man denkt darüber nach.

und sonst? gehts dir gut? thomas erzählte großes, und bin darüber durchaus erfreut. sehr. ich poste jetzt öfter. bis dahin, alles liebe! the flying marrrrcasss